Handdosiersystem 50ml 2k

230,00 € / Stück *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Mischungsverhältnis:

  • IG-SDV50-1-1
  • 1
Das 2-Komponenten Handdosiersystem SDV-50 ermöglicht einfaches Dosieren von 2k-Materialien... mehr
Produktinformationen "Handdosiersystem 50ml 2k"

Das 2-Komponenten Handdosiersystem SDV-50 ermöglicht einfaches Dosieren von 2k-Materialien direkt aus den 50ml Doppel-Kartuschen mit Hilfe unserer Zeit-Druck Dosiergeräte. Das bietet den Vorteil, dass die Steuerung viel präziser und leichter erfolgen kann, als mit herkömmlichen Dosierpistolen.

Das 2-Komponenten Handdosiersystem SDV-50 ist in der Standardausführung für 2k-50ml Kartuschen des "Systems A", in den Mischungsverhältnissen 1:1, 2:1, 4:1 und 10:1 (Varianten) erhältlich. Dadurch werden die gängigsten Kartuschenarten abgedeckt, inkl. unserer Araldite-Klebstoffe.

Für Dentalkartuschen (das sind die Kartuschen mit einem breiteren Flansch wie bei den "UHU-Doppelkartuschen") verwenden Sie unseren optional erhältliche Halterung für Dentalkartuschen: IG-SDV-50-DENT-1-1.

Weiteres finden Sie in unserem Sortiment Halterungen für Kartuschen System B. IG-SDV-50-SYSB-1-2 / IG-SDV-50-SYSB-1-1

Das Handdosiersystem SDV-50 wird auf einfache Art und Weise mit der 2k-Kartusche bestückt (siehe dazu auch unser Anwendungsvideo) und an den Druckluftausgang des Dosiergerätes angeschlossen.

Der Adapteranschluss-Schlauch für Dosiergeräte ist bereits inkludiert!

Durch das Betätigen des Fußpedals wird der Dosiervorgang ausgelöst: entweder im manuellen Modus (Material wird dosiert, solange Sie den Fußschalter gedrückt halten), oder zeitgesteuert (ein Mal Fußpedal auslösen - das Dosiergerät dosiert die von Ihnen eingestellte Zeit lang).

Aufgrund der kompakten Bauweise, kann das Handdosiersystem SDV-50 sehr leicht von Hand geführt werden. Alternativ kann das Handdosiersystem SDV-50 auch auf einem Ständer befestigt werden: in diesem Fall bewegen Sie Ihr Werkstück einfach unter dem Mischrohr.

Für einen Kartuschenwechsel müssen die Kolben wieder aus der Kartusche zurückgezogen werden. Dies erfolgt mittels dem Vakuumregler des Dosiergerätes: öffnen Sie den Vakuumregler vollständig und die Kolben werden aus der Kartusche herausgezogen. Dann kann die Kartuschenhalterung wieder seitlich entfernt werden, um eine neue Kartusche einzusetzen.